Pulver für Oberflächenbeschichtungen

Leistungsstarke Beschichtungen mit Nanostruktur

Immagine Pulver für Oberflächenbeschichtungen

Mit der Technologie von MBN lassen sich Produkte mit herausragenden Eigenschaften für die Ausführung von Oberflächenbeschichtungen herstellen. Die ausgewogene Zusammensetzung und die kristalline Struktur vom Werkstoff erlaubt eine Feineinstellung von Verschleißfestigkeit, Reibungskoeffizient, Härte und Haftvermögen am Substrat.
Bei der Entwicklung der Formel dieser Produkte können deshalb die gewünschten Leistungen, die Eigenarten der verfügbaren Technik (z.B. HVOF oder APS) und der jeweiligen Verarbeitungsbedingungen beim Kunden berücksichtigt werden.
Die Beschichtungen können mit den verschiedensten Metallmatrix- und Keramik-Verbundstoffen realisiert werden. Im Folgenden sind einige Beispiele für die Vielzahl der möglichen Produkte aufgelistet:

  • Matrix-Verbundstoffe auf Keramik- und Metallbasis: WC-Co, WC-Co-Cr Werkstoffe.
  • Matrix-Verbundstoffe auf Eisenbasis: Fe-Cu- Al2O3 Werkstoffe
  • Leichtmetallmatrix-Verbundstoffe: Al-Mg-Al2O3 Werkstoffe.

Einblicke